Grüne Europagruppe Grüne EFA

Termine

Januar - 2021

22.01.2021 - „Grüne Landwirtschaft - Zukunft oder Utopie?"

210122 LV THÜ hofgespraeche 640x360 e01

Normalerweise wären viele von uns in dieser Woche nach Berlin gefahren und hätten dort unter dem Motto „Wir haben es satt“ für grüne Landwirtschaft demonstriert. Corona-bedingt muss die große Demo in diesem Jahr jedoch ausfallen, und so haben wir uns überlegt, neben dem Digitalen Feierabend eine zweite digitale Gesprächsreihe zu etablieren: die Grünen Hofgespräche – in denen in loser Folge grüne Themen rund um Land- und Forstwirtschaft sowie Gartenbau diskutiert werden.

Den Auftakt zu dieser neuen Reihe macht am 22. Januar um 19 Uhr das erste Grüne Hofgespräch unter dem Titel
„GRÜNE LANDWIRTSCHAFT – ZUKUNFT ODER UTOPIE“

Als Gäste begrüßen wir
Dr. Lena Weik (Grund- und Herstellerberatung / Bildungskoordination bei Bioland Ost),
Stefan Janssen (Geschäftsführer beim Thüringer Ökoherz e.V.),
Michael Grolm (Vorsitzender der AbL Mitteldeutschland),
Friedrich Ostendorff (agrarpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag) und
Martin Häusling (agrarpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Europaparlament).

Zunächst wollen wir über die aktuelle Situation der Betriebe reden – Stichworte: Flächenstruktur und Betriebsgründungen. Danach geht es um Hürden und Probleme bei der Umstellung auf biologische Landwirtschaft sowie die Bedingungen für Direktvermarktung, und zum Abschluß wollen wir über Chancen und Zukunftsmusik diskutieren.

Geleitet wird das erste Grüne Hofgespräch von Max Reschke (Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Weimarer Land und Bio-Imker).

Melde dich HIER für das Grüne Hofgespräch an!

 

28.01.2021 - GAP - Zukunftsfähig im Sinne des Green Deal? Online Konferenz mit Timmermans, Habeck u.a.

210128 GAPReform greendeal digital VA

 

Zukunftsfähig im Sinne des Green Deal?
Die EU-Agrarreform auf dem Prüfstand

Donnerstag, den 28. Januar 2021 15.00 - 17.30 Uhr

Online Konferenz

Anmeldung für Zoom unter:  http://gruenlink.de/1wqo

28.01.2021 - Landwirtschaft und Umwelt – Landwirte als Umweltsünder?

Event im Rahmen der Fachtagungen Düngung 2020/2021
von agrarzeitung gemeinsam mit der SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH

28.01.2021 Donnerstag 18:00 – 19:30
mit
Martin Häusling (MdEP – Bündnis 90/Die Grünen),
Andreas Hohlt (Lieken Urkorn),
Georg Hollfelder (Landwirt) und
Dr. Thomas Kreuter (SKW Piesteritz)

29.01.2021 - Europe direct - Ein Green Deal für die Landwirtschaft?

Ein Green Deal für die Landwirtschaft - Was steckt hinter der Farm-to-Fork-Strategie der EU?

Veranstaltung von Europe direct - Ihr Informationszentrum für Nordosthessen
Online-Veranstaltung
Freitag, 29. Januar 2021 von 17:00 - 18:30 Uhr

Februar - 2021

12.02.2021 - Vom Hof auf den Tisch - Was leistet der Green Deal für unsere Ernährung und Gesundheit?

Freitag, den 12. Februar 2021, 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Online-Veranstaltung -> zur Zoom-Anmeldung

Die EU-Kommission hat mit dem „Grünen Deal“ und der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ sehr positive Signale zum nachhaltigen Umbau der Wirtschaft gesendet und damit mutige und visionäre Papiere vorgelegt. Die europäische Wirtschaft muss sich neuausrichten, Nachhaltigkeit, Kreislaufgedanken und eine Ökologisierung der Landwirtschaft sind nur einige der Forderungen. Doch, wie kann das gelingen? Welche Potenziale stecken in der „Farm to Fork“ Strategie und was fehlt ihr? Wie gelangen wir zu einer Erneuerung von Landwirtschaft und Ernährungssystem?

Mit:
Martin Häusling - MdEP
Sarah Wiener - MdEP
Dr. Alexander Beck - AöL
Sabine Jülicher - DG Sante - EU-Kommission
Prof. Dr. Harald Grethe - HU - Berlin
Prof. Dr. Achim Spiller - Uni Göttingen
Judith Faller-Moog - Bioplanete

Moderation: Anne Baumann (AöL)

12.02.2021 - Die Zukunft unserer Wälder in Hessen, Deutschland und Europa

210212 VA die zukunft de waldes Online-Veranstaltung
12. Feb. ab 18:30 Uhr
Die Auswirkungen des Klimawandels zeigen sich in den letzten Jahren im Wald besonders deutlich. Die Klimakrise bedroht Wälder weltweit. In Deutschland haben Extremwetterereignisse der vergangenen drei Jahre wie Stürme, Hitze und fehlender Niederschlag dem Wald zugesetzt und besonders anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer gemacht. Die Schäden sind zum Teil auch die Folge einer Forstwirtschaft, die zu lange hauptsächlich auf Monokulturen und maximalen Holzertrag gesetzt hat.
Bei unserem Online-Talk wollen wir uns als zuständige GRÜNE Abgeordnete aus Land- und Bundestag sowie dem Europäischen Parlament darüber austauschen, wie es dem Wald im Jahr 2021 geht, welche Maßnahmen wir auf Landes-, Bundes- und Europäischer Ebene ergreifen, um dem gegenwärtigen Waldsterben entgegenzuwirken und was noch zu tun ist, wenn wir unsere Wälder retten wollen.

Sei dabei beim GRÜNEN Online-Talk „Die Zukunft unserer Wälder in Hessen, Deutschland und Europa“ mit:
• Frank Diefenbach (MdL), Sprecher für Wald
• Dr. Bettina Hoffmann (MdB), Sprecherin für Umweltpolitik
• Martin Häusling (MdEP, Die GRÜNEN/EFA) Koordinator im EU-Agrarausschuss und Mitglied im EU-Umweltausschuss
Zum Überblick über die Teilnehmer*innenzahl bitten wir um Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zur Teilnahme: https://us02web.zoom.us/j/84333485977...

Sitzungswochenkalender

EP Kalender