Grüne Europagruppe Grüne EFA

Termin Archive

Februar - 2017

16.02.2017 - Biofach: Das neue Bio-Recht: Hängepartie oder Fortschritt?

Top oder Flopp? Nach drei Jahren Verhandlungen ist das neue Bio-Recht noch nicht fertig. Wo steht es und was bedeuten die geplanten Änderungen für den Bio-Sektor? Lässt sich ein praxisgerechter, zukunftsfähiger Rechtsrahmen erreichen, der besser ist als der jetzige?
Link zum Veranstaltungshinweis

15.02.2017 - 15.-17.02. Biofach

08.02.2017 - HSI Conference: Investition in Tierleid?/ Investing in animal suffering?

170208 EU AnimalSuffering A3 poster 1in Brüssel, 12:00-14:00 h

Einladung zur Veranstaltung „Investition in Tierleid?“ am 8. Februar 2017 im Europäischen Parlament

Liebe Freundinnen und Freunde,
am 8. Februar 2017 lade ich gemeinsam mit meiner Parlamentskollegin Isabella De Monte (S&D, Italien) zu einer öffentlichen Debatte ein über die Anlagepolitik internationaler Kreditgeber zur Exportförderung von Tierhaltungssystemen und ihren politischen Folgewirkungen für  Landwirtschaft und Tierschutz inner- und außerhalb der Europäischen Union.

06.02.2017 - Wintertagung von Bioland Hessen

170106 Flyer Bioland WtTgin Ebsdorfergrund- Schloss Rauischholzhausen um 15:10 Bericht über die aktuelle politische Situation in Brüssel und ihre Auswirkungen auf Deutschland und Hessen
Martin Häusling berichtet über die aktuelle politische Situation in Brüssel und ihre Auswirkungen auf Deutschland und Hessen. Besonders eingehen wird er auf die agrarpolitischen Themen. Als Bioland-Mitglied kennt er sich mit den hessischen Besonderheiten aus und kann so abschätzen, wie Vorgaben aus Brüssel die hessische Biolandwirtschaft beeinflussen.

Programm

Januar - 2017

12.01.2017 - STUDIENVORSTELLUNG mit DEBATTE zur Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik

170112 GAP StudieSTUDIENVORSTELLUNG mit DEBATTE

„Fundamente statt Säulen: Vorschläge für eine Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik"

 

Do. 12. Januar 2017
von 10.30 bis 14.00 Uhr
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

INHALT:

November - 2016

18.11.2016 - Von Öffies und Indivdualisten! Mobilität im ländlichen Raum - attraktive Verbindungen schaffen!

Informationsveranstaltung der GRÜNEN Schwalm-Eder
Unser Gast: Staatsminister Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Hessen
Zeit: 18.00 Uhr – 20.00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Wichdorf Raiffeisen Str. 8 34305 Niedenstein-Wichdorf

 

17.11.2016 - KMV Grüne Schwalm-Eder

ab 19.00 Uhr in die Geschäftsstelle in Wabern

07.11.2016 - NABU Politisches Mittagsgespräch: Nachhaltige Entwicklungsziele – nachhaltige Landwirtschaft?

von 11-12:30 Uhr (Einlass: 10:30 Uhr) in der NABU-Bundesgeschäftsstelle, Charitéstraße 3, 10117 Berlin
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 1. November 2016.

Bei unserem Politischen Mittagsgespräch wird der NABU Wege für eine Neuausrichtung der EU-Agrarförderung ab 2021 vorstellen, in Form einer Studie des ifab Mannheim unter dem Titel „Fit, fair und nachhaltig: Vorschläge für eine neue EU-Agrarpolitik“. Dabei stehen neben gezielten Agrarumweltmaßnahmen auch die zu erwartenden Einkommenseffekte für Betriebe im Fokus. Auf dem Podium wollen wir im Anschluss mit Vertretern der Politik darüber diskutieren.

04.11.2016 - Grüner Salon: „Wer wagt, beginnt!“ mit Robert Habeck und Sarah Wiener

161104 VA Habeck Wiener BerlinMartin Häusling, MdEP lädt ein zum Grünen Salon
am 4. November 2016
18 Uhr
Markthalle Neun
, Eisenbahnstraße 42-43, Berlin Kreuzberg
Eintritt frei!

Oktober - 2016

28.10.2016 - FairHandeln statt CETA/TTIP- Informations – und Diskussionsveranstaltung

Informations- und Diskussionsveranstaltung der GRÜNEN SChwalm-Eder am 28.10. um 19 Uhr im Hardehäuser Hof in Fritzlar.

Die Folgen des Freihandels für die Menschen in Europa, im Bund und Hessen mit Martin Häusling, MdEP und Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB

Martin Häusling, Mitglied des Europaparlamentes, macht die möglichen Folgen des CETA/TTIP-Vertrages für die Agrarwirtschaft und die Verbraucher deutlich.  Wolfgang Strengmann-Kuhn wird für CETA/TTIP die  Auswirkungen für den Bund, die sozialen Standards und Arbeitnehmer*innenrechten Stellung beleuchten.

Foto: Jörg Warlich161028 Nr. 2 klein

 

Sitzungswochenkalender

sitzungskalender