Grüne Europagruppe Grüne EFA

Videos und Radiobeiträge

RDL - Interview zu Importverbote für genveränderte Lebensmittel

Steht die Welt Kopf? Warum die Kommission Mitgliedstaaten über Importverbote für genveränderte Lebensmittel entscheiden lassen wollte, Grünen und andere Fraktionen aber dagegen stimmten

Am vergangenen Donnerstag hat das Europäische Parlament mit einer breiten Mehrheit von 577 Stimmen gegen 75 (bei 38 Enthaltungen) einen Vorschlag der Kommission über den Import von genveränderten Lebensmitteln abgelehnt. Bei dieser Abstimmung kann man zunächst den Eindruck haben, die Welt stehe auf einmal Kopf. Die Kommission, die eigentlich für eine EU-weite Lösung stehen sollte, wollte mit ihrem Vorschlag offenbar die Mitgliedstaaten einzeln über Importverbote von genveränderten Lebensmitteln entscheiden lassen. Und die Grüne Fraktion plädierte mit den meisten anderen Europaabgeordneten dagegen, dass Mitgliedstaaten selbst über Importverbote bei solchen Lebensmitteln entscheiden dürfen.

Radio Dreyeckland fragte den umwelt- und agrarpolitischen Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, Martin Häusling, wie es denn dazu kam.


Zum Beitrag

08.09.15 Frontal21 - Gefährlicher Industriezucker und TTIP

150908 Fronatl21 IsoglukoseO-Ton ab 7:18 min.

Sehenswert! -> Frontal21 zur Gefahr vom Industriezucker Isoglukose - auch in Verbindung mit TTIP http://bit.ly/1JUK9cA

Newsletter