Grüne Europagruppe Grüne EFA

Seit der politischen Einigung, die Ende Juni auf EU-Ebene erzielt wurde, wird in Deutschland intensiv über Umsetzung der Reform auf nationaler Ebene diskutiert. Zum Nachteil EU-weit verbindlicher Regeln für alle Landwirte haben Mitgliedsstaaten wie Deutschland auf sehr weitreichende nationale Gestaltungsspielräume bestanden. Was eine andere Agrarpolitik in Deutschland möglich machen könnte, nutzte Ministerin Aigner für ihren agroindustriellen Kurs. Von der neuen Bundesregierung bleibt zu fordern, die nationalen Möglichkeiten konsequent für einen echten Richtungswechsel in der Landwirtschaftspolitik zu nutzen. 

Publikationen

Positionspapier

Video