Grüne Europagruppe Grüne EFA

EU-Agrarreform (GAP)

Überblick über Ergebnisse der Abstimmungen des EU Agrarausschusses am 23. und 24. Januar 2013 zu den GAP-Berichten

Kompletter Überblick hier:

1. Bericht zu Direktzahlungen (Erste Säule),
2. Bericht zur ländlichen Entwicklung (ELER, Zweite Säule).
3. Bericht zur Gemeinsamen Marktordnung (GMO),
4. Bericht zur Finanzierung, Durchführung und Begleitung der GAP
Die Abstimmungsergebnisse der vier Berichte machten es aus GRÜNER Sicht nötig, alle Berichte am Ende abzulehnen.

Mitte März will das Europäische Parlament über die Empfehlungen des Agrarausschusses abstimmen. Aus GRÜNER Sicht wünschenswert wäre, wenn sich dann die Stellungnahmen des Umweltausschusses, des Ausschusses der Regionen sowie des Wirtschafts- und Sozialausschusses durchsetzen könnten, die deutlich nachhaltigere Forderungen an eine Reform der GAP gestellt haben.

» Weiterlesen

Reform der GAP 2013: Grünes Wachstum oder Grüne Wende?

Reform-GAP-2013Wir Grünen im Europaparlament wollen, dass die Europäische Agrarreform 2013 grüner, gerechter und gesünder wird. Doch wie soll die Grüne Wende aussehen und gemeistert werden? Ein Positionspapier zur Geschichte der GAP, verpassten Chancen und neuen Herausforderungen.

Positionspapier

Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik - Jetzt oder nie?

Greens CAP reform DEDie neue Agrarpolitik wird fair, jung, demokratisch, gesund und einfach sein - oder sie wird nicht sein.Die alte Agrarpolitik ist schon von gestern. Sie ist unfair, nicht nachhaltig, undemokratisch, ungesund und bürokratisch.Diese Agrarpolitik nicht zu reformieren, bedeutet das Fundament der europäischen Solidarität und Integration zu verlieren.Einige Politiker wollen genau das: zurück in nationale Egoismen.

» Weiterlesen

Publikationen

Positionspapier

Video