Grüne Europagruppe Grüne EFA

Dienstag, 7. Februar 2023, 09:30 bis 13:00 Uhr

Die Europaabgeordneten Benoit Biteau, Bas Eickhout und Martin Häusling laden Sie mit freundlicher Unterstützung der Hessischen Landesvertretung herzlich ein zu der

Konferenz
"Carbon Farming - Neues Potenzial für Landwirte oder Greenwashing?"

in der Vertretung des Landes Hessen 1000, Rue Montoyer 21, 1000 Brüssel und per Webstreaming

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, mit Verdolmetschung in Deutsch und Französisch.

Bitte melden Sie sich bis Sonntag, 5. Februar, unter folgendem Link an: https://forms.gle/d8s2v1Y3x4Qjx8BS7230207 conference Carbon

Der Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Verordnung über die Zertifizierung von Kohlenstoffgutschriften wirft viele technische, rechtliche und finanzielle Fragen auf.

Freiwillige Kohlenstoffmärkte in der Landwirtschaft werden von einigen als Allheilmittel und von anderen als möglicher finanzieller Irrweg dargestellt. Die Konferenz bietet Experten die Möglichkeit, ihr Wissen einzubringen und politische Überlegungen zu diesem für die Zukunft der Landwirtschaft, der ländlichen Gebiete und des Klimas wichtigen Thema anzustellen. Daher: Carbon Farming, neue Chance oder Greenwashing?

Programm

09:30 Begrüßung durch Silke Malorny, Leiterin des Referats Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Hessische Landesvertretung

09:35 Eröffnung Martin Häusling, MdEP

09:40 Keynote Christian Holzleitner, Generaldirektion Klima der EU-Kommission, Kommissionsvorschlag zur Kohlenstoffbewirtschaftung

09:55 Aktueller Stand des Carbon Farming Dr. Axel Michaelowa, Forschungsleiter Internationale Klimapolitik, Universität Zürich

10:10 - 11:00     Panel 1: Carbon Farming: Techniken und Potenziale

  • Dr. Laure Bamière, INRAe Französisches Nationales Institut für Agrar- und Umweltforschung
  • Dr. Axel Don, Thünen Institut
  • Ana Karen Zapata, Climate Trade 
  • Ben Liliston, IATP-Direktor für ländliche Strategien und Klimawandel, Minneapolis (online)
  • Martin Häusling, MdEP

11:00 - 11:15     Kaffeepause

11:15 - 12:45     Panel 2: Carbon Farming: Carbon Farming als Wegbereiter der Ablösung der GAP?

  • Christian Holzleitner, Generaldirektion Klima der EU-Kommission
  • Loïg Chesnais Girard, Präsident der Region Bretagne in Frankreich
  • Aurélie Mézière, Bürgermeisterin von Plessé (für ARC 2020)
  • Morgan Ody, Via campesina Europa
  • Hanna Winkler, IFOAM
  • Benoit Biteau, MdEP

12:45 - 13:00     Abschließende Bemerkungen von Bas Eickhout, MdEP

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten, mit Verdolmetschung in Deutsch und Französisch.

Bitte melden Sie sich bis Sonntag, den 5. Februar, unter folgendem Link an:  https://forms.gle/d8s2v1Y3x4Qjx8BS7


Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen und freuen uns auf die Diskussionen.

 

***

Save-the-Date!      

Tuesday, 7 February 2023 from 09:30 to 13:00

You are cordially invited by MEPs Benoit Biteau, Bas Eickhout and Martin Häusling, with the kind support of the Representation of Hesse to the conference

“Carbon farming - New potential for farmers or Greenwashing?”

at the Representation of the State of Hesse 1000,

Rue Montoyer 21, 1000 Bruxelles, Belgium

or Webstreamed

This conference will bring together scientists, farmers, regional representatives and Member States to discuss the ongoing legislative process and future challenges and opportunities.

A few of the topics we would like to discuss during the conference:

1.         How voluntary credits first appeared in the fight against global warming in the framework of the Kyoto Protocol and what their place is today.

2.         Possible techniques for increasing carbon sequestration in soils, the capacities of carbon that could be stored each year and the monitoring means needed to supervise the actual quantities stored and their permanence in soils and plants.

3.         Examine the possible consequences of carbon farming for agriculture, in particular for family farming and organic farming.


A few of the confirmed speakers are:

  • Silke Malorny, Head of Unit environment, climate protection, agriculture and consumer protection
  • Axel Michaelova, Head of research International Climate Policy, University of Zurich
  • Laure Bamière,  INRAe French National Agronomical and Environmental Research Institute
  • Ana Karen Zapata,  Climate Trade
  • Loig Chesnais Girard, President of the Region Brittany in France
  • Axel Don, Thünen Institut
  • Morgan Ody: Via Campesina Europe
  • Hanna Winkler, IFOAM

A detailed programme will follow soon.

The event will be held in English, with interpretation in German and French.

Please register by Sunday 5th February using the following link: https://forms.gle/d8s2v1Y3x4Qjx8BS7

We look forward to seeing many of you at the event!

Kind regards,

Bas Eickhout, Martin Häusling and Benoit Biteau

 

Schlagwörter:

Sitzungswochenkalender

EP Kalender