Grüne Europagruppe Grüne EFA

Seite 1

Häusling: Kohlenstoffgrenzsteuer könnte ein wichtiges agrarpolitisches Zeichen sein

Der Agrarsprecher der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Martin Häusling, hat sich für eine Kohlenstoff grenzsteuer ausgesprochen. Diese wäre ein wichtiges Zeichen in der Agrarpolitik und ein „Riesenschritt nach vorne“, erklärt Häusling im Interview. Wenn in der EU strengere Umweltvorschriften erlassen und P anzenschutzmittel verboten würden, dann önne nicht gleichzeitig der Import von unter fragwürdigen Standards produzierten Lebensmitteln zugelassen werden. Mit Blick auf die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) fordert der Grünen-Politiker, langfristig mehr Geld für Umweltleistungen bereitzustellen. Ziel müsse eine Umverteilung.

Artikel Nachrichten Europa S.1: Kohlenstoffgrenzsteuer wäre für Häusling ein "Riesenschritt"

Interview Nachrichten Europa S.1-3: Verschärfung der GAP-Umweltauflagen bitter nötig

Auszug aus AgE (Kapitel Europäsiche Union, dort Seiten1 - 3)

Video

Pressemitteilungen