Grüne Europagruppe Grüne EFA

Am heutigen Montagnachmittag findet im Europäischen Parlament eine öffentliche Anhörung der Europäischen Bürgerinitiative ‚Stop Glyphosat‘ statt. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen und Mitglied im Umweltausschuss kommentiert:

„Mehr als 1.3 Millionen EU-Bürger haben innerhalb eines Jahres mit ihrer Unterschrift bekräftigt, dass Glyphosat verboten werden und Mensch und Umwelt vor giftigen Pestiziden geschützt werden sollen. Ein deutliches Votum, das unbedingt ernst genommen werden muß.
Heute haben die Initiatoren der Bürgerinitiative nun die Gelegenheit, Vertretern der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments ihre Anliegen persönlich vorzustellen. Es hat Symbolkraft, dass die Anhörung im Europäischen Parlament stattfindet - das Europäische Parlament hat sich in seiner im Oktober verabschiedeten Resolution für ein Verbot von Glyphosat ab 2022 ausgesprochen, sowie für strenge Anwendungsbeschränkungen noch in diesem Jahr. Die Europäische Kommission hingegen scheiterte bislang wiederholt daran, eine qualifizierte Mehrheit für eine Zulassungsverlängerung des Totalherbizids zu erreichen.
In einer Woche, am 27.11., steht erneut ein Abstimmungsversuch auf der Tagesordnung; die benötigte qualifizierte Mehrheit für eine Zulassungsverlängerung steht auch für diesen Termin nicht zu erwarten. Dann kann die Europäische Kommission auch ohne die Zustimmung der EU-Mitgliedsländer über die Glyphosat-Verlängerung entscheiden.
Es kann nur ein ums andere Mal wiederholt werden: Glyphosat gehört aus dem Verkehr gezogen, sofort. Das muss auch den gutgläubigsten und chemie-verliebtesten Kommissions-Vertretern mittlerweile klar geworden sein. Mit Umwelt und Gesundheit spielt man nicht. Keinesfalls darf die Kommission vor den Herstellern der Unkrautvernichtungsmittel  einknicken, die schon dabei sind, ihre Schadensersatzforderungen zu formulieren. Die Anhörung heute wird dieses Anliegen nochmal unterstreichen.“


Livestream zur Anhörung heute Nachmittag, 15-18.30 Uhr: http://www.europarl.europa.eu/ep-live/en/committees/video?event=20171120-1500-COMMITTEE-ENVI-AGRI-ITRE-PETI

Video

Newsletter