Grüne Europagruppe Grüne EFA

WOFÜR BEKOMMEN BAUERN EIGENTLICH SO VIEL GELD AUS BRÜSSEL? Deutschland bekommt jährlich 6,2 Milliarden € aus dem europäischen Agrarhausalt. Die  Gelder der 1. Säule bekommen die Landwirte pro Hektar, mit der 2. Säule kann z.B.  die ländliche Entwicklung und der der Ökolandbau gefördert werden. Die Verteilung der Mittel ist alles andere als gerecht und hat einen dringenden Reformbedarf.

Schlagwörter:

Publikation

Newsletter

Twitter

MartinHaeusling: Bayer-Monsanto Fusion: Das Geld kann besser investiert werden! Saying no to #Baysanto ! A #MergerfromHell www.martin-haeusling.eu/presse-medien/pressemitteilungen/1638-bayer-monsanto-fusion-das-geld-kann-besser-investiert-werden.html pic.twitter.com/sZnnmlVYCU
1 Tag her.
MartinHaeusling: Jetzt unterwegs nach Berlin zu: Bunte Landschaften – Vielfalt vs. Chemie. Wege zu einer pestizidarmen Landwirtschaft www.gruene-bundestag.de/termin/bunte-landschaften-vielfalt-vs-chemie-wege-zu-einer-pestizidarmen-landwirtschaft.html
4 Tage her.
MartinHaeusling: Das @europaparl_de schließt sich an! Unterstützen Sie im Ministerrat unsere Vorschläge für verbindliche Ziele zur #Kreislaufwirtschaft @bmub twitter.com/EU_Umweltnews/status/854991400299114497
8 Tage her.